2021.10.02.

Energiemodernisierung

Für den Verkauf, die Vermietung oder die Nutzung eines Neubaus benötigen Sie einen Gebäudeenergieausweis.

A176/2008. (VI. 30.) ist in folgenden Fällen der Energieausweis von Gebäuden durchzuführen.

beim Bau eines neuen Gebäudes

bestehendes Gebäude oder alleinstehende Einheit, wenn es übertragen oder gegen Entgelt vermietet wird

Bei einem öffentlichen Gebäude in Staatsbesitz mit einer Nutzfläche von mehr als 500 m2.

Die Gültigkeitsdauer des Zertifikats beträgt 10 Jahre, ändert sich jedoch der im Baurecht festgelegte Anforderungswert während des Geltungsbereichs des Zertifikats, muss bei Verkauf oder Verpachtung ein neues Zertifikat erstellt werden und das alte läuft ab. Die Zertifizierung wird auf der Grundlage des Dekrets 7/2006 (V.14) TNM über die Bestimmung der energetischen Eigenschaften von Gebäuden unter Berücksichtigung der Vorschriften zur Änderung der Anforderungswerte erstellt.

Pin It on Pinterest

Share This